Erstellt am 07. Mai 2015, 10:55

von APA Red

Biertransporter verlor seine Ladung. In Aschbach Markt (Bezirk Amstetten) hat Donnerstag früh ein Biertransporter den Großteil seiner Ladung verloren.

 |  NOEN, FF Aschbach
Das Schwerfahrzeug war nach Feuerwehrangaben aus ungeklärter Ursache auf der B122 ins Kippen geraten. Die Aufräumarbeiten dauerten etwa zwei Stunden.

Es habe sich um 24.000 Bierflaschen gehandelt, die aus dem Sattelzug stürzten, sagte Philipp Gutlederer, Sprecher des Bezirkskommandos Amstetten. Zwei Feuerwehren rückten aus, um Scherben zu entfernen und die Fahrbahn zu säubern.