Amstetten , Weistrach , Ardagger , Euratsfeld

Erstellt am 29. April 2017, 06:02

von NÖN Redaktion

Tradition: Tag des Mostes wird gefeiert. Dieses Jahr wird am morgigen Sonntag (30. April) der Tag des Mostes gefeiert. Die Betriebe an der Moststraße laden zum Feiern ein.

Symbolbild  |  www.BilderBox.com, Erwin Wodicka

Jährlich wird am letzten Sonntag im April, der heuer auf den 30. April fällt, der Tag des Mostes gefeiert. Passend zu den Feierlichkeiten bieten die Betriebe der Moststraße nun diverse Aktivitäten für Groß und Klein an.

Wer gerne traditionell feiert, dem bietet sich der Mostfrühschoppen beim Seppelbauer in Amstetten sowie bei Familie Hauer in Ardagger Stift oder der Weistracher Mostkirtag an.

Der Mostfrühschoppen beim Seppelbauer wird gemeinsam mit der Trachtenmusikkapelle Euratsfeld veranstaltet. Beim Frühschoppen der Familie Hauer erwartet die Gäste ab 11 Uhr ein warmes Mostviertler Schmankerlbuffet.

Gafringwirt bietet Menü mit Mostbegleitung

Wer es gerne musikalisch mag, der wird beim Most-Bauernhof Distelberger in Amstetten fündig werden. Ab 15 Uhr musiziert Martin Gutleder live bei freiem Eintritt.

Wem junges und modernes Feiern eher zusagt, der kann sich von 11 bis 17 Uhr auf den Öhlinger Dorfplatz begeben. Diesen verwandelt Familie Farthofer bei Schönwetter in eine Dorflounge mit kreativen Sitzgelegenheiten. Zudem wird es auch diverse Getränke von der Mostelleria im Angebot geben.

Für die Liebhaber der Kulinarik gibt es beim Gafringwirt in Euratsfeld ein Menü mit Mostbegleitung. Im Panoramastüberl am Hochkogel gibt es schon am Vortag, Samstag, 29. April, ein Gourmetmost-Degustationsmenü zu genießen (Voranmeldung erforderlich).

Für die Wissensdurstigen gibt es schließlich noch das MostBirnHaus in Ardagger Stift, das in seiner Ausstellung über den Weg der Birne und das Mostviertel informiert.

Schließlich findet auch heuer wieder die Amstettner Moststraßen-Rallye statt, bei der die vier Heurigen Seppelbauer (Amstetten), Distelberger (Amstetten), Hauer (Ardagger Stift) sowie Pihringer‘s Moststub‘n (Winklarn) ab 11 Uhr mit ihrem Programm starten.

Eine besondere Attraktion ist natürlich auch der 40. Weistracher Mostkirtag mit einem großen Festzug um 10 Uhr.