Blindenmarkt

Erstellt am 20. Oktober 2016, 10:48

von Daniela Führer

Von Musicalstars bis Gitarristen: 3.000 Euro gesammelt. Es war ein Hörerlebnis der Extraklasse, das dem Motto „Vielfältig“ mehr als gerecht wurde. Das Konzert am Mittwochabend in der Ybbsfeldhalle, gestaltet von Lehrern aus dem ganzen Mostviertel, lud zum Mitswingen, zum Lachen, zum Staunen und Träumen ein.

Da traten „gestandene“ Ensembles wie der Bezirkslehrerchor „Vokale Mostviertel“ auf die Bühne ebenso wie neue, nur für diese Veranstaltung gegründete Formationen und boten abwechslungsreichen Sound von rhythmischen Liedern über Volks- bis hin zu Musical- und Filmmusik. 17 unterschiedliche Ensembles gestalteten das rund dreistündige Konzert.

Zwischen den Beiträgen sorgten Cornelia Wagner-Sturm (Direktorin NMS Aschbach) und Martin Pfeiffer (Geschäftsführer des Bildungszentrums Gleiss) für charmant-witzige Moderationen.

3.000 Euro für Jugendrotkreuz

Die Idee zum Konzert wurde übrigens bei einer Bildungsreise in Irland geboren. „Wir besuchten dort eine Grundschule, wo bei einer Show alle ihre Talente zeigten – auch von unseren Kollegen machten einige mit. Das brachte uns dann auf die Idee: Diese Talente gehören auch bei uns auf die Bühne“, schilderte Pflichtschulinspektorin Michaela Stanglauer. Und der Einsatz aller Beteiligten hat sich gelohnt: Am Ende des Konzerts wurden 3.000 Euro an das Jugendrotkreuz für humanitäre Projekte der Region gespendet.