Erstellt am 05. August 2015, 10:51

von Daniela Führer

Erneut sieben Flüchtlinge bei Amstetten aufgegriffen. Nach dem Vorfall von Dienstagabend sind am Mittwoch erneut Flüchtlinge bei Amstetten aufgegriffen worden.

 |  NOEN, Bilderbox

Nachdem gestern Dienstag, 4. August, gegen 4 Uhr morgens insgesamt 28 Flüchtlinge – 19 Männer, sieben Frauen und zwei Babys – in Waldheim bei Amstetten von einem Schlepper einfach ausgesetzt wurden ( NÖN.at hatte berichtet, siehe hier ), ereignete sich keine 24 Stunden später erneut ein derartiger Vorfall.

An der Autobahn im Nahbereich von Amstetten wurden in der Nacht von Dienstag auf heute Mittwoch sieben weitere Flüchtlinge von der Polizei aufgegriffen.

Die Iraker und Afghanen wurden in die Polizeistation Amstetten gebracht, dort gemeinsam mit einem Dolmetscher befragt und erkennungsdienstlich behandelt.