Erstellt am 02. Dezember 2015, 00:00

Glitzernde Kinderaugen.

 |  NOEN, Symbolbild
Weihnachten und die Liebe und vor allem die Geschenke von guten, alten Omas und auch Opas gehen einher. Meistens zumindest. Die etwas ältere Frau Mendel, die sich zwar nicht Oma nennt, auch wenn sie eigentlich eine ist, hat mit dem Beschenken ihrer Enkel abgeschlossen. Ihnen waren die selbstgestrickten Socken zu kratzig, die Bücher zu fade und die Pullover zu hässlich. Daraufhin waren ihr die Augen mit zu wenig Glitzern erfüllt.

Dieses Jahr wird sie keine Beschwerden von ihren Kindeskindern hören, sondern Komplimente ihrer Kartenspielrunde für ihre neue Handtasche und ihre tolle Frisur, die sie sich statt den Geschenken geleistet hat. 
 

von Barbara Strasser

x  |  NOEN, Daniel Schalhas
Barbara Strasser ist am 28. September 1999 geboren und besucht zurzeit den zweiten Jahrgang der HAK Amstetten. Sie war Teilnehmerin der Europäischen Literatur- Jugendbegegnung und gewann den Niederösterreichischen Kinder- und Jugendkurzgeschichtenwettbewerb. Außerdem ist sie Gründungsmitglied des Projektes Wortliebe.

E-Mail: barbara.strasser99@gmx.at
Website: www.projektwortliebe.at
 

Zur Aktion:

Am Literaturbewerb des art.experience Festivals 2015 in Baden bei Wien haben sich viele hundert Menschen – Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Österreich, Deutschland und der Schweiz – mit ihren Kurzgeschichten und Gedichten beteiligt. Die wenigen Finalistinnen und Finalisten haben wir um einen Beitrag für den NÖN-Adventkalender gebeten. Das Ergebnis finden Sie hier Tag für Tag. Es sind schöne, berührende, aber auch anspruchsvolle und verstörende Texte. Wie das Leben und die Menschen so sind, gerade zu Weihnachten.