Erstellt am 22. Dezember 2015, 00:00

Glück.

 |  NOEN, Symbolbild
Konntest das Glück du erfassen, erkennen?
Konntest die Schwingungen fühlen, benennen?
 
Wolltest  mit deinen  Liebsten es teilen?
Wolltest so gern darinnen verweilen?
 
Oder müsstest sagen in weiter Ferne,
das Glück von damals, das hätte ich gerne.
 

von Elisabeth Hold


Zur Aktion:

Am Literaturbewerb des art.experience Festivals 2015 in Baden bei Wien haben sich viele hundert Menschen – Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Österreich, Deutschland und der Schweiz – mit ihren Kurzgeschichten und Gedichten beteiligt. Die wenigen Finalistinnen und Finalisten haben wir um einen Beitrag für den NÖN-Adventkalender gebeten. Das Ergebnis finden Sie hier Tag für Tag. Es sind schöne, berührende, aber auch anspruchsvolle und verstörende Texte. Wie das Leben und die Menschen so sind, gerade zu Weihnachten.