Zeillern , Scheibbs

Erstellt am 24. Juni 2016, 12:36

von Christian Eplinger

Kollision mit Lkw: Geschwister schwer verletzt. Schwerer Unfall! Scheibbser Motorradlenker prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Lkw und in der Folge gegen einen Betonsockel.

 |  NOEN, www.picturenews.at

Am Donnerstag kam es zu einem schweren Unfall auf der B1 im Bereich Flachsberg, Zeillern, in Richtung Amstetten. Ein 26-jähriger Scheibbser Motorradlenker – am Sozius befand sich seine Schwester (23) – überholte einen Lkw, der im selben Moment links abbog.

Das Motorrad kollidierte dabei mit dem Lkw, der Lenker stürzte und das Motorrad samt Fahrer und Beifahrerin prallte in weiterer Folge gegen einen links neben der Fahrbahn befindlichen Betonsockel einer Grundstückseinfriedung. An diesem Betonsockel schlitterte das Geschwisterpaar etwa 30 Meter weiter, ehe es in einem Grünstreifen neben der Fahrbahn zum Liegen kam.

Die beiden wurden mit schweren Verletzungen in die Krankenhäuser Amstetten und Waidhofen/Ybbs gebracht. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt.