Amstetten , Winklarn

Erstellt am 03. Januar 2018, 04:32

von Hermann Knapp

WM ist eine große Chance. Hermann Knapp über die ersten großen Herausforderungen im Jahr 2018.

Mit Vollgas geht es ins Jahr 2018. Schon am 28. Jänner steht mit der Landtagswahl eine wichtige Entscheidung an. Entsprechend dicht gedrängt ist auch das Veranstaltungsprogramm in den ersten Wochen. Ein Neujahrsempfang jagt sozusagen den anderen.

Dass die ÖVP auch nach dem 28. Jänner die bestimmende politische Kraft im Bezirk sein wird, steht außer Zweifel, denn die beiden Grundmandate sind ungefährdet. Die Frage ist nur, wer für die Partei in den Landtag einzieht.

Zeit zum Verschnaufen wird es in der Region aber auch nach der Wahl nicht geben. Denn schon im Februar steht der sportliche und touristische Höhepunkt des Jahres auf dem Programm: Die Eisstock-Weltmeisterschaft wird von 20. Februar bis 3. März in Winklarn ausgetragen.

Und diesen Event will man natürlich nutzen, um kräftig die Werbetrommel für das Mostviertel zu rühren. Immerhin werden 2.100 Sportler und Funktionäre aus 24 Nationen anreisen. Sie gilt es, mit Gastfreundschaft und Kulinarik zu Botschaftern des Mostviertels in ihrer Heimat zu machen.