Erstellt am 19. April 2016, 05:34

von Hermann Knapp

Tankstellennetz ist sehr wichtig. Hermann Knapp über die Hemmschwellen ein Elektroauto zu kaufen.

Die Zahl der Elektroautos hält sich im Bezirk in Grenzen. Im Einsatz haben sie hauptsächlich Kommunen, denn deren Mitarbeiter legen damit meist kurze Strecken zurück und über Nacht können die Autos im Bauhof bequem aufgeladen werden.

Ziel der Hersteller ist es aber natürlich, auch Privatpersonen für die Öko-Flitzer zu begeistern. Und dass die Mostviertler der E-Mobilität durchaus etwas abgewinnen können, zeigt ja der Siegeszug der E-Bikes.

Sich zum Umstieg auf ein Elektroauto zu entscheiden ist aber natürlich noch einmal etwas ganz Anderes, als ein E-Bike zu erwerben. Neben dem höheren Preis ist sicher auch die Sorge, ob denn eine Tankstelle da ist, wenn man sie braucht, eine große Hemmschwelle.

Das wissen auch der Gemeindedienstleistungsverband und die Moststraße und starten daher eine Initiative zur Errichtung von 20 Ladestationen im Bezirk. Ein dichteres Tankstellen-Netz, so hoffen sie, wird manchem Mostviertler die Entscheidung für ein E-Mobil erleichtern.

Zuvor muss da wohl auch noch der Benzinpreis kräftig steigen. Aber das kommt sicher!

Mehr zum Thema: