Erstellt am 24. November 2015, 01:43

von Hermann Knapp

Musikprojekt „Jesus Christ“ kommt!. Schacherhof stellt mit über 50 Jugendlichen aus der Region das Erfolgsmusical auf die Beine. Für den Chor werden noch Sänger und Sängerinnen gesucht.

Die Arbeiten am Musical haben längst begonnen. Barbara Schallauer und Michael Burghofer mit den ersten Entwürfen für die Bühne. Foto: Knapp  |  NOEN, Knapp
„Dont know how to love him“, What’s de Buzz, Hosanna ....“: Wer kennt sie nicht, die eindringlichen Songs aus Andrew Lloyd Webbers Erfolgsmusical Jesus Christ Superstar. Und die vorweihnachtliche Frohbotschaft lautet: Im März werden sie auch im Mostviertel wieder erklingen.

Alle zwei Jahre stellt das Jugendhaus Schacherhof ein Musikprojekt mit Jugendlichen aus der Region auf die Beine. Und für 2015 hat man sich eben die Rechte für Jesus Christ Superstar gesichert.

„Sind auf der Suche nach jungen Leuten ab 14“

„Die Vorbereitungen laufen bereits und das engagierte Vorbereitungsteam trifft sich regelmäßig um Inszenierung, Musik, Layout, Bühnenbild, Tanz, Chor zu einem tollen Werk zusammenzusetzen“, sagt der Leiter des Bildungshauses, Michael Burghofer.

Viele anspruchsvolle Rollen – von Jesus über Judas bis Kaiphas – galt es zu besetzen und in mehreren Castings wurden bereits die Hauptdarsteller für die Produktion ausgewählt. Dennoch gibt es noch immer die Möglichkeit bei diesem einmaligen Projekt dabei zu sein: „Wir sind auf der Suche nach jungen Leuten ab 14, die sich der Herausforderung stellen wollen, bei diesem Musicalklassiker mitzuwirken – als Chormitglieder oder als Tänzer und Tänzerinnen“, rührt Burghofer die Werbetrommel.

Wer sich weder zum einen noch zum anderen berufen fühlt, kann sich hinter den Kulissen engagieren, denn bei der Bühnentechnik gibt es auch jede Menge zu tun.

Der Chor startet am 10. Jänner mit den Proben. Dabei wird dann auch eingeteilt, wer lieber tanzt oder singt oder beides. Die Aufführungstermine stehen auch schon fest. Gespielt wird zeitlich sehr passend zum Stück am Palmsonntagwochenende (18. bis 20. März) in der Mostviertelhalle in Haag. Anmeldung unter jugendhaus@schacherhof.at oder 07477/49049.