Erstellt am 10. Februar 2016, 13:41

von APA Red

NEOS wollen bei Gemeinderatswahl antreten. Die NEOS wollen bei der Gemeinderatswahl in St. Pölten am 17. April antreten. "Ziel ist auf jeden Fall der Einzug in den Gemeinderat", hieß es am Mittwoch aus dem Büro des NÖ Landessprechers Abg. Nikolaus Scherak.

NEOS-Landessprecher Nikolaus Scherak. Foto: Dominik Berghofer  |  NOEN, Dominik Berghofer
Ein zweites Mandat zu erreichen "wäre schön", werde "aber sicher nicht einfach". Der NEOS-Spitzenkandidat soll Ende Februar präsentiert werden.

Über die Kandidatenliste wird in einem dreistufigen Prozess entschieden. Am 27. Februar soll im letzten Schritt die Landesmitgliederversammlung ihr Votum abgeben, offiziell präsentiert werden soll das Ergebnis am 29. Februar.

Eine führende Rolle beim ersten Antreten der NEOS zur Gemeinderatswahl in der Landeshauptstadt soll Wolfgang Grabensteiner einnehmen, hieß es. Grabensteiner (Jahrgang 1966) ist Schulungsveranstalter und kandidierte bei der Nationalratswahl 2013 auf der NEOS-Landesliste.