Erstellt am 10. Dezember 2015, 00:00

Ohne dich.

 |  NOEN, Symbolbild
Weihnachten ohne dich -      
Schwer behängt der Tannenbaum   
Mit meinen Erinnerungen allein
Still und starr wie der See
Ruht die Trauer um dich in mir
 
Weihnachten ohne dich -
Ferner die Glocken nie klangen
Kaum vernehmbar in meiner Welt
Fremd die Menschen um mich
Keine Nähe zwischen ihnen und mir
 
Weihnachten ohne dich -
An den Kerzen rinnt Wachs hinab
Da fallen zarte Worte, liebevoll
Wärmend in mein frierendes Herz
Erstmals strömen Tränen erlösend aus mir
 
Weihnachten ohne dich -
Christbaum geschmückt nun mit Dankbarkeit
Für das Leben um mich, für das Gewesene mit dir
Und still an meiner Seite die frohe Gewissheit
Deiner immerwährenden Gegenwart in mir

von Claudia Dvoracek-Iby
 

x  |  NOEN, privat

Claudia Dvoracek-Iby
Geb. 1968 in Eisenstadt
Wohnhaft in 1160 Wien
Verheiratet
Zwei Kinder
Veröffentlichungen von Kurzgeschichten und Gedichten in Literaturzeitschriften
Finalistin (5. Platz) von art.experience Literaturbewerb 2015


Zur Aktion:

Am Literaturbewerb des art.experience Festivals 2015 in Baden bei Wien haben sich viele hundert Menschen – Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Österreich, Deutschland und der Schweiz – mit ihren Kurzgeschichten und Gedichten beteiligt. Die wenigen Finalistinnen und Finalisten haben wir um einen Beitrag für den NÖN-Adventkalender gebeten. Das Ergebnis finden Sie hier Tag für Tag. Es sind schöne, berührende, aber auch anspruchsvolle und verstörende Texte. Wie das Leben und die Menschen so sind, gerade zu Weihnachten.