Erstellt am 30. März 2016, 11:54

von Desiree Haselsteiner

Polizei schnappte Einbrecher (22). Die Polizei Oed konnte eine Einbruchsserie in Aschbach aufklären.

Ein Polizeiauto der österreichischen Polizei. Fahrzeug der Polizei  |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Am 6. Jänner dieses Jahres wurden im Ortsteil Gunnersdorf bei Aschbach drei Serieneinbrüche in Garagen verübt. Nun konnte die Polizei den flüchtigen Täter ausfindig machen.

Es handelt sich dabei um einen 22-jährigen Amstettner, dem die Beamten der Dienststelle Oed durch gute Spurensicherung auf die Schliche kamen.

Diebesgut bei Nachschau gefunden

Der Täter brach Anfang Jänner die Fenster dreier Garagen auf und gelangte so ins Innere der Zielobjekte. Dort stahl der junge Täter Bargeld in unbekannter Höhe sowie Werkzeuge und Kfz-Teile.

Bei der Vernehmung zeigte sich der Täter gegenüber den Polizeibeamten zunächst noch nicht geständig. Bei einer Nachschau der Beamten im Wohnhaus des Einbrechers konnten diese dann aber das Diebesgut ausfindig machen und sicherstellen. Des Weiteren fanden die Polizisten auch Suchtmittelutensilien. Bei der zweiten Einvernahme gab der 22-Jährige seine Taten schließlich zu.

Es werden weitere Erhebungen durch die Polizei erfolgen. Der junge Täter wurde auf freiem Fuß angezeigt. Der Abschlussbericht wurde an die Staatsanwaltschaft St. Pölten übergeben.