Winklarn

Erstellt am 20. Oktober 2016, 02:56

von Daniela Führer

„Winklarn ist wie Gallien“. Haus um Haus wächst der Sonnenpark in der Gemeinde Winklarn. Vergangene Woche wurde Schlüsselübergabe für das Haus 2 sowie der Spatenstich für die Häuser 3 und 4 gefeiert.

NÖ Wohnbaugruppe-Geschäftsführer Christian Räder, Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, Bürgermeister Gernot Lechner und NÖ Wohnbaugruppe-Vorstandsmitglied Direktor Walter Mayr (v.l.) zeigten, wie die fertige Wohnhausanlage einmal aussehen wird.  |  Daniela Führer, Daniela Führer

Der Sonnenpark in Winklarn ist am Donnerstag wieder um einige Bewohner reicher geworden. Nachdem im Juni bereits das Haus 1 bezogen worden war, erhielten nun auch die neuen Bewohner von Haus 2, errichtet von der NÖ Wohnbaugruppe, die Schlüssel zu ihrem neuen Wohnraum. Zehn von zwölf Wohnungen wurden an diesem Tag bezogen, zwei sind noch frei.

Bereits jetzt gibt es schon Wohnungsinteressenten

Insgesamt werden hier am Sternenweg vier Wohnhäuser entstehen. Da die Nachfrage immer noch groß ist, setzten die Verantwortlichen am Donnerstag auch gleich den Spatenstich für die Häuser 3 und 4. Deren Baubeginn ist für Sommer 2017 vorgesehen, die Fertigstellung für 2019. Bereits jetzt gibt es schon Wohnungsinteressenten.

„Ich sage immer, mit Amstetten direkt neben uns, Winklarn ist wie Gallien im Römischen Reich. In der Mitte liegt der schönste Platz und der ist nun mal hier in Winklarn. Die Leute fühlen sich einfach wohl bei uns“, schmunzelte Bürgermeister Gernot Lechner bei der Schlüsselübergabe und erklärte so auch die große Nachfrage nach Wohnraum im Sonnenpark. Hier wurden seit Bebauungsbeginn 2011 übrigens schon 30 bis 35 Einfamilienhäuser gebaut und neben der Wohnhausanlage ist aktuell noch ein zweites Doppelhaus im Entstehen.

Bauteile 3 und 4

  • Die Häuser 3 und 4 bestehen aus jeweils 14 Wohneinheiten. Die dreigeschoßigen Gebäude werden ohne Keller ausgeführt, es wird jedoch ein Nebengebäude errichtet, das Abstellboxen für die einzelnen Wohnungen und einen zentralen Müllplatz beinhaltet.
  • Die einzelnen Wohnungen sind als 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen mit einer Größe von zirka 60 bis 90 Quadratmeter konzipiert.