Erstellt am 04. November 2015, 13:13

Toter bei nächtlichem Verkehrsunfall. Bei einem Verkehrsunfall in Wallsee (Bezirk Amstetten) ist in der Nacht auf Mittwoch ein Mann ums Leben gekommen.

 |  NOEN, Paul Plutsch
Der 35-jährige Pkw-Lenker wurde nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ erst in der Früh gefunden. Sein Auto lag etwa 70 Meter von der L88 entfernt in einem Feld.

35-jähriges Opfer in Feld erst nach Stunden entdeckt

Der Wagen war rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich danach überschlagen. Der 35-Jährige wurde aus dem Pkw geschleudert. Neben dem Tod des Mannes aus dem Bezirk Amstetten stellte der Notarzt laut Polizei zudem fest, dass der Unfallzeitpunkt bereits mehrere Stunden zurückliegen dürfte. Eine Schneise in dem Feld ließ in der Früh auf den Crash aufmerksam werden.