Amstetten

Erstellt am 03. April 2017, 13:23

von NÖN Leserreporter

Aufbaulehrgang in Berlin.

zVg

Unvergessliche Tage in der deutschen Hauptstadt verbrachten die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klasse des Aufbaulehrgangs Wirtschaft Amstetten mit ihren Lehrerinnen Mag. Manuela Steininger und Mag. Astrid Sperneder.

Neben Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor, dem Berliner Dom und der Kaiser Wilhelm Gedächtnis-Kirche erlebte die Klasse bei sonnigem Wetter auch Geschichte hautnah an der Gedenkstätte für die ermordeten Juden, am Checkpoint Charlie und an der Eastside Gallery, dem längsten erhaltenen Abschnittes der Berliner Mauer.

Nach diesen Tagen können die Schülerinnen und Schüler die Redensart "Berlin ist eine Reise wert" nur bestätigen.