Amstetten

Erstellt am 28. Juni 2016, 19:45

von Freiwillige Feuerwehr

Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen. Am heutigen Montag ereignete sich auf der B121 (Höhe Firma Initial) ein schwerer Verkehrsunfall.

NÖN, Freiwillige Feuerwehr

Ein Lkw, ein Traktor und zwei Pkw waren an dem Unfall beteiligt. Die leicht verletzten Personen wurden von der Rettung ins Klinikum Amstetten gebracht. Nach etwa eineinhalb Stunden Aufräumarbeiten durch die FF Amstetten und FF Greinsfurth konnte die B121 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

NÖN, Freiwillige Feuerwehr