Erstellt am 27. November 2015, 11:55

Wohnhaus für junge Menschen in Langenlebarn. Seit 1998 betreut hier die Kinderhilfsorganisation Pro Juventute Kinder und Jugendliche. Seit 2007 wird das Haus als sozialpädagogische Wohngemeinschaft geführt.

Pro Juventute in Langenlebarn  |  NOEN, http://www.projuventute.at/

Die Gründe sind unterschiedlich, warum Kinder nicht in der eigenen Familie aufwachsen können, sei es durch schwere Konflikte in der Familie, körperliche oder psychische Erkrankung der Eltern oder emotionale Vernachlässigung.

Pro Juventute will den Kindern ein stabiles und sicheres Zuhause geben sowie soziale Kompetenz und selbstständiges Handeln im Alltag näher bringen.

Das Haus ist mittlerweile in die Jahre gekommen und muss dringend saniert werden. Zurzeit wird noch fleißig am Umbau gearbeitet: Die Umbaumaßnahmen werden mit ca. 400.000 Euro veranschlagt. Diese Summe kann nur mithilfe von Spenden- und Sponsorengeldern finanziert werden.

Helfen Sie uns, bitte, helfen! Denken Sie daran, dass auch die kleinste Spende hilft, jeder Euro zählt!  Bitte benützen Sie die hier angeführte Nummer unseres Spendenkontos:

Licht ins Dunkel
IBAN: AT58 3200 0000 0008 2750
BIC: RLNWATWW