Erstellt am 22. September 2015, 13:50

von NÖN Redaktion

"Heimspiel" für NÖ Topmodel-Kandidaten. Nach wie vor haben alle fünf NÖ Kandidaten die Chance, Austria's Next Topmodel zu werden - diesmal geht es für Bernhard, Tassilo, Benedikt, Nicole und Katja nach Bruck an der Leitha.

Die NÖ Kandidaten  |  NOEN, Gerry Frank Photography

Heute, Dienstag, 20.15 Uhr, geht die neue Staffel von „Austria’s next Topmodel – Boys & Girls“ auf PULS 4 in die zweite Runde. Diesmal standen die Model-Kandidaten in Niederösterreich vor der Kamera - und zwar auf einem Pferdehof in Bruck an der Leitha! Ebenfalls auf dem Programm: Ein Werbespot-Dreh mit Regisseur Lukas Duzic und der Einzug ins Modelloft in Wien.

Benedikt aus Mauerbach über den Trailerdreh: "War megageil, macht Riesenspaß und gut ausschauen tut’s auch!" Das unterstreicht auch Tassilo aus Ober-Grafendorf: "Wir haben eigentlich alle sehr gut mit unserem Regisseur Lukas harmoniert, weil er ein cooler Typ ist und uns einfach alles eher direkt mitgegeben hat, wie wir was besser machen können."

Auch das Shooting mit Pferden in Bruck/Leitha war für Benedikt ein besonderes Erlebnis: "Ich persönlich hatte nie Kontakt zu Pferden. Ich bin einfach hingegangen und dann hat es meine Hand abgeschleckt und dann habe ich mir gedacht: Ok, greif ich’s halt an und dann haben wir ein paar Fotos gemacht."

Kandidaten wollen weiter an sich arbeiten

Bernhard aus Korneuburg will vor allem versuchen, seinen Ausdruck zu verbessern: "Der wurde schon öfter angesprochen, und ich werde einfach mein Bestes geben und schauen, was es bringt. Tanzen vor anderen Leuten fällt mir schon schwer. Ansonsten fällt’s mir eigentlich nicht so schwer, aus mir herauszugehen, aber das Tanzen ist nicht so ganz meine Sache. Ich habe auf jeden Fall viel gelernt für mein Leben, mal schauen, ob ich noch weiter lernen darf, oder nicht."
 
Vorsichtig optimistisch gibt sich Katja aus Breitenfurt: "Ich bin mir nicht sicher, aber ich rechne damit, dass ich eine Runde weiter bin. Während der Challenge - dem Trailerdreh - habe ich mich gut gefühlt, mir hat’s einfach nur Spaß gemacht."

Nicole ist nach einem verpatztem Walk verunsichert: "Es macht mich traurig, dass Papis sagt, dass wir vielleicht deswegen rausfliegen können." Auch der Trailerdreh war für sie eine echte Herausforderung: "Ich bin schon ein bisschen nervös, wie ich das mach vor der Kamera, ob ich mich bewege, wenn ich angehängt bin. Ich hoffe natürlich, dass ich die Challenge gewinnen kann, weil ich eines der schwersten Dinge hatte..."



„Austria’s next Topmodel – Boys & Girls“ immer dienstags um 20:15 Uhr auf PULS 4 - Dienstag ist der neue Topmodel-Tag!

topmodel.puls4.com