Erstellt am 15. Februar 2016, 11:53

von Thomas Vogelleitner

Opel Adam Rocks S. Abenteuerlustiges Open-Air-Mobil, stylischer Trendsetter sowie ganz und gar nicht niedlich: Adam Rocks S.

 |  NOEN, Opel
Ein kleiner Schwindler ist er schon, der Adam Rocks S. Denn der 4x4-Look (wie zum Beispiel der Unterfahrschutz) ist Show. Allradantrieb gibt es nicht gegen viel Geld, der Wagen ist außerdem tiefer gelegt.

Aber das verzeiht man ihm, denn er schaut verdammt cool aus (zahlreiche Kunststoffanbauteile kommen übrigens vom Tiroler Zulieferer MS Design Roppen), wie eben ein Lifestyle-Fahrzeug aussehen muss. Ein starkes Argument für den Opel ist das elektrische Stoffdach (Name: Swing-Top-Stoff-Faltdach), das im Preis inklusive ist. Lässt sich in nur fünf Sekunden per Knopfdruck öffnen – bis Tempo 140.



Mit 150 PS (made in Austria) ist das Adam-Topmodell ordentlich motorisiert (und erst dieser Sound!). Wenn es sein muss, dann geht der Crossover ab als gäbe es kein Morgen – Schluss mit lustig ist erst bei Tempo 210. Sportlich und zugleich auch ein wenig komfortabel präsentiert sich das Fahrwerk, wunderbar direkt die Lenkung, bissig die Bremsen …

Im NÖN-Test:

Opel Adam Rocks S
Karosserie:  drei Türen, vier Sitzplätze, Länge x Breite x Höhe 3.747 x 1.720 x 1.484 Millimeter, Radstand 2.311 Millimeter, Wendekreis 10,7 Meter, Eigengewicht 1.103 Kilogramm, Kofferraumvolumen 170 bis 663 Liter.
Motor: Benziner, Turbo, Direktein-spritzer, vier Zylinder, 16 Ventile, 1.364 Kubikzentimeter, 150 PS, 220 Newtonmeter, Höchstgeschwindigkeit 210 km/h, in 8,5 Sekunden auf Tempo 100, 5,9 Liter Super 95 pro 100 Kilometer, 139 Gramm CO2 pro Kilometer, Abgasnorm Euro 6.
Kraftübertragung: Frontantrieb, Schaltgetriebe (sechs Gänge).
Preis & Serienausstattung: ab 20.440 € (Testauto) – sechs Airbags, ESP (abschaltbar), Berganfahrassistent, City-Modus, Tempomat, Sportfahrwerk, Audiosystem (CD/ MP3), Bluetooth, Klimaautomatik, elektrisches Stoffdach, 17-Zoll-Leichtmetallräder, LED-Tagfahrlicht. Extra: Recaro-Sitze vorne 2.073,81 €.
Fazit: Sportsfreund in Gummistiefeln.