Erstellt am 06. Juni 2016, 08:29

von Thomas Vogelleitner

Renault Talisman dCi 160 EDC Initiale Paris. Nach Laguna kommt Talisman – er soll den Franzosen vor allem eines bringen: Glück! Wir haben uns die Limousine mit 160 Diesel-PS und in der Topausstattung angesehen.

Renault hat dem Talisman eine Form verpasst, die nur so vor Selbstvertrauen strotzt. Die Reaktion eines NÖN-Redakteurs: »So einen schönen Renault hab' ich noch nie gesehen ...«  |  NOEN, Foto: Renault

Mit dem von Grund auf neu entwickelten Talisman ist den Franzosen ein großer Wurf gelungen – eine attraktive Alternative in der gehobenen Mittelklasse!

Konservative Limousinen – das war einmal! Sportlich-emotional präsentiert sich der Wagen, der innen mit viel Platz (der Fond hat Taxi-Qualitäten) und einem tollen Ambiente (die Ambientebeleuchtung ist angenehm und unaufdringlich, das Armaturenbrett mit dem senkrechten Touchscreen wirkt aufgeräumt und übersichtlich) überzeugt. Einfach fein: die durchdachte Ergonomie bis ins kleinste Detail.

Einzigartig im Segment: die Allradlenkung 4Control – Kontrolle ist gut, 4Control ist besser! Erhöht durch die mitlenkende Hinterachse die Fahrsicherheit und verbessert gleichzeitig die Lenkpräzision. Gefällt uns sehr! Dazu unter der Motorhaube ein 160 PS starker Selbstzünder – ein stiller Vollstrecker mit einem vorbildlich niedrigen Verbrauch (interessant auch für Fuhrparkmanager). Idealer Kilometerfresser …

Renault Talisman dCi 160 EDC Initiale Paris

Karosserie: vier Türen, fünf Sitzplätze, Länge x Breite x Höhe 4.848 x 1.868 x 1.463 Millimeter, Radstand 2.809 Millimeter, Eigengewicht 1.518 Kilogramm, Anhängelast gebremst 1.850 Kilogramm, Kofferraumvolumen 608 bis 1.022 Liter.
Motor: Common-Rail-TwinTurbo, vier Zylinder, 16 Ventile, 1.598 Kubikzen-timeter, 160 PS, 380 Newtonmeter, Höchstgeschwindigkeit 215 km/h, in 9,4 Sekunden auf Tempo 100, 4,4 Liter pro 100 Kilometer, 118 Gramm CO2 pro Kilometer, Abgasnorm Euro 6.
Kraftübertragung: Frontantrieb, Doppelkupplungsgetriebe (sechs Gänge).
Preis & Serienausstattung: 41.790 € (Testauto) – adaptives Fahrwerk mit elektronischer Dämpferkontrolle, Allradlenkung (4Control), fünf Fahrmodi (Multi-Sense), aktives Notbremsassistenzsystem, automatischer Abstandswarner, Tempomat mit adaptiver Geschwindigkeitsregelung, Head-up-Display, Radio-Navigationssystem (R-Link 2), Bose-Soundsystem, Nappa-Lederpolsterung, Voll-LED-Scheinwerfer, 19-Zoll-Aluminiumfelgen.
Fazit: Fahren wie Gott in Frankreich!