Erstellt am 22. August 2016, 11:55

von Thomas Vogelleitner

Neuer Mercedes-AMG GT R. Sportwagen der Superlative, Hardcore- Sportler – die Rede ist vom neuen AMG GT R mit 585 PS.

noen/bvz

Von der anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt (die legendäre Nürburgring-Nordschleife wird auch „Grüne Hölle“ genannt) direkt auf die Straße! Noch nie hat Mercedes-AMG so viel Motorsport-Technologie in ein Serienfahrzeug integriert wie in den neuen AMG GT R.

Kraft gibt es in Hülle und Fülle: Unter der Motorhaube befindet sich ein 4,0-Liter-V8 mit Direkteinspritzung und Biturboaufladung – 585 PS, 700 Newtonmeter, Tempo 100 ist nach nur 3,6 Sekunden erreicht, die Höchstgeschwindigkeit geben die Deutschen mit 318 km/h an.

Motorsound? Laut, rotzig, fast schon obszön bollert der V8 vor sich hin. Wer Benzin im Blut hat, wird von der beeindruckenden Längs- und Querbeschleunigung, dem präzisen Einlenkverhalten und dem sensationellen Grip begeistert sein. Der AMG GT R bietet ein ultimatives Fahrerlebnis, das die Herkunft aus dem Motorsport mit jeder Faser spüren lässt!

Komplett neues Gewindefahrwerk

Erstmals für ein Mercedes-AMG-Modell gibt es beim AMG GT R eine Hinterachslenkung. Bis Tempo 100 werden die Hinterräder in entgegengesetzter Richtung zu den Vorderrädern eingeschlagen, über 100 km/h lenkt die Hinterachse parallel zur Vorderachse mit. Soll nicht nur das Handling verbessern, sondern auch die Sicherheit erhöhen.

Zusätzlich wurde ein komplett neues Gewindefahrwerk entwickelt, das mit der adaptiven Verstelldämpfung kombiniert wurde. Weiters kommt für ein feinfühliges Fahrgefühl eine neunfach einstellbare Traktionskontrolle zum Einsatz. Noch eine Neuentwicklung ist das Aerodynamik-Profil am Unterboden, das ab 80 km/h im Race-Modus automatisch ausfährt und den Auftrieb an der Vorderachse nochmals reduzieren soll …

Neu: Mercedes-AMG GT R

Start & Preis. Die Verkaufsfreigabe erfolgt im November, die Markteinführung beginnt im Frühjahr 2017. Preis derzeit noch top secret – voraussichtlich nicht unter 200.000 €.