Erstellt am 18. April 2016, 09:04

von Michaela Fleck-Regenfelder

Tarnen und täuschen. Eine echte Rennmaschine ist der Octavia Combi RS 230 TSI. Und kommt dabei ganz harmlos als Familienkombi daher …

 |  NOEN, Skoda

Tarnanzug hat er keinen an. Im Gegenteil. Zumindest auf den ersten Blick kommt er hübsch gestriegelt und schön geschniegelt daher. Der Octavia Combi ist ja auch ein Familiengefährt. Mit viel Platz für fünf Personen – und mit maximal 1.740 Liter Kofferraumvolumen.

Schaut – und hört – man aber genauer hin, wird schnell klar: Dieser Skoda kommt gerade aus der Kraftkammer! Und hat viel mehr drauf als den 60-Meter-Sprint. Schließlich galoppieren auch 230 Pferdchen unter der Motorhaube. Und die können, dank Turbo und Mega-Drehmoment, auch locker mit einem Marathonläufer mithalten.

Das Sportfahrwerk hält so viele Muskeln souverän im Zaun, ohne hart zu federn, die elektronische Stabilitätskontrolle sorgt für den nötigen Kurvenhalt, die gut abgestimmte Handschaltung für den passenden Gang. Und wer ein bisschen mehr auf das Gaspedal steigt, der hört auch noch den Tiger brüllen.
Sorgt für Klarheit: das aufgeräumte Cockpit. Sorgt für gute Laune: das riesige Panoramadach (auf Wunsch). Sorgt für noch mehr Spaß: die Fahrprofilauswahl (auf Knopfdruck).

 

Im NÖN-Test: Skoda Octavia Combi RS 230 TSI

Karosserie: fünf Türen, fünf Sitzplätze, Länge x Breite x Höhe 4.685 x 1.814 x 1.452 Millimeter, Radstand 2.680 Millimeter, Bodenfreiheit 127 Millimeter, Wendekreis 11,1 Meter, Eigengewicht 1.467 Kilogramm, Anhängelast gebremst 1.600 Kilogramm, Kofferraumvolumen 610 bis 1.740 Liter.
Motor: Benziner, Turbo, Direkteinspritzer, vier Zylinder, 1.984 Kubikzentimeter, 230 PS, 350 Newtometer, Höchstgeschwindigkeit 247 km/h, in 6,8 Sekunden auf Tempo 100, 6,3 Liter Super 95 pro 100 Kilometer, 143 Gramm CO2 pro Kilometer.
Kraftübertragung: Frontantrieb, Schaltgetriebe (sechs Gänge).
Preis & Serienausstattung: ab 37.120 € (Testauto) – sieben Airbags, elek-tronische Stabilitätskontrolle, Sportfahrwerk, Start/Stopp-System, Tem-pomat, beheizbare Sportsitze vorne, Sport-Lederlenkrad, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Parksensoren vorne und hinten, Bi-Xenonscheinwerfer. Optional: Panorama-Glasschiebe- und Ausstelldach 1.106,95 €, automatische Distanzregelung 713,95 €, Alarmanlage 653,59 €, Parklenkassistent 340,60 €.
Fazit: Nicht nur für Ampelsprinter!