Erstellt am 10. Mai 2016, 05:24

von Nadja Straubinger

Alphorn entwendet. „Finder“ gesucht | Rene Schaffhauser spielte mit den Dirndl Rockern in Neusiedl in Hernstein. Beim Frühschoppen fehlte Musikinstrument.

Dieses Alphorn wurde von einem Feuerwehrfest in Neusiedl in Hernstein entwendet. Rene Schaffhauser hofft auf einen ehrlichen »Finder«.  |  NOEN, ZVG
„Wir vermuten, dass es ein Streich oder eine Rauschaktion war“, sagt der St. Veiter Musiker Rene Schaffhauser von den „Dirndl Rockern“. Am Wochenende vom 1. Mai spielte die Gruppe beim Feuerwehrfest in Neusiedl in Hernstein. Am ersten Abend ging alles klar, als sie jedoch am nächsten Morgen auf die Bühne kamen, um den Frühschoppen musikalisch zu umrahmen, fehlte plötzlich eines ihrer Instrumente: das Alphorn.

Daher auch die Theorie mit dem Streich. Denn: „Sonst hätten sicher weitere Instrumente gefehlt.“ Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. Viel schlimmer sei aber, dass die Saison startet und das Alphorn nun fehle. „Wir haben dadurch einen Ausfall. Das Instrument wird handgefertigt und es dauerte zwei bis drei Monate, bis es fertig gebaut ist“, berichtet Schaffhauser.

Jetzt hofft die Musikgruppe, dass sich der ehrliche „Finder“ meldet: „Wir hoffen, dass
wir das Alphorn noch zurückbekommen.“