Erstellt am 19. Mai 2017, 04:00

von Andreas Fussi

Musikschule feiert ihr 25-Jahr-Jubiläum. Die 1992 von der Stadtgemeinde Vöslau ins Leben gerufene Regionalmusikschule hat sich zum Erfolgsprojekt entwickelt.

Musikschulchef Christian Sauer mit der Festschrift für das 25-jährige Jubiläum. Die Freude auf das Festkonzert ist groß.  |  NOEN

„Der große Erfolg der Musikschule Bad Vöslau ist in erster Linie auf ein höchst engagiertes Lehrerteam zurück zuführen, das mit viel persönlichem Einsatz bemüht ist, den musikalischen Nachwuchs bestmöglich zu fordern und zu fördern sowie den Spaß am gemeinsamen Musizieren zu vermitteln“, bilanziert Musikschulleiter Christian Sauer anlässlich 25 Jahre Musikschule Bad Vöslau.

Aber auch die gute Zusammenarbeit mit den Eltern und der Stadtgemeinde Bad Vöslau als Schulerhalter hebt er hervor.

Festschrift erschienen

Sechs Lehrer sind seit Anbeginn mit dabei, darunter Sauer selbst, der sich damals nach gerade absolviertem Studium (Trompete und Instrumental- und Gesangspädagogik) als Leiter beworben hatte und genommen wurde.

Anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums ist eine Festschrift erschienen, in der Sauer und viele andere auf die Erfolgsgeschichte zurückblicken.

„Als sich die Stadtgemeinde Bad Vöslau im Frühjahr 1992 dazu entschloss, eine Musikschule nach den Richtlinien des damals neuen NÖ-Musikschulgesetzes ins Leben zu rufen, konnte niemand wissen, wie groß das Interesse sein wird.“ Für das erste Schuljahr meldeten sich bereits 118 Schüler zum Musikunterricht an. Neun Lehrer begannen mit dem Betrieb.

Von Akkordeon bis Xylofon

Sauer:  „Heute, 25 Jahre später, hat sich die Schülerzahl auf 584 Schüler jeder Altersgruppe und insgesamt 26 Lehrern erhöht.“ Die Musikschule hat sich zu einer wichtigen Kultur- und Bildungsstätte entwickelt, die weit über ihre Ortsgrenzen hinaus bekannt ist. Das Unterrichtsangebot reicht von Akkordeon bis Xylofon, fast alle Instrumente sowie Gesang und Ballett werden unterrichtet.

Neben dem Einzelunterricht ist Sauer vor allem eines wichtig: „Das gemeinsame Musizieren stand an unserer Musikschule von Anfang an im Vordergrund.“ Das Spielen in der Gruppe mache besonders viel Spaß und motiviere für das regelmäßige Üben zu Hause.

Erfolgreiche Wettbewerbsteilnahmen

Dass die Qualität der musikalischen Ausbildung in der Musikschule Bad Vöslau hervorragend ist, bekunden immer wieder die zahlreichen erfolgreichen Teilnahmen bei den verschiedensten Musikwettbewerben. Ein Höhepunkt dabei war die Teilnahme von Natália Kelly beim weltweit größten Musikwettbewerb, dem Song Contest, im Jahr 2013 und der Erfolg von Elly Vardanian bei „The Voice Of Germany“ und der Vorausscheidung zum Songcontest im Jahr 2016.

Das erlernte musikalische Können präsentieren die jungen Schüler im Rahmen von Vortragsabenden vor Publikum. Zusätzlich werden von der Musikschule auch größere Konzerte veranstaltet. Beim Jubiläumskonzert am 20. Mai um 16 Uhr musizieren bei freiem Eintritt im Kurzentrum viele Solisten und Ensembles der Musikschule, angefangen von der musikalischen Früherziehung. Auch ein Auftritt von Natália Kelly ist geplant.

Als Ausblick hofft Sauer auf die geplante Sanierung des Schlosses Gainfarn, damit es als kulturelles Zentrum weiter einen Aufschwung erfährt.