Erstellt am 04. April 2017, 09:50

von APA Red

25-Jähriger befriedigte sich vor Kindergartenbetreuerin. Weil er sich neben einem Kindergarten in Baden selbst befriedigt hat, ist am Montag ein junger Mann vorübergehend festgenommen und in der Folge angezeigt worden.

Symbolbild

Der 25-Jährige gab laut Stadtpolizei zu Protokoll, dass ihm während Arbeiten im Garten eines Nachbarhauses eine Betreuerin aufgefallen sei. Die Beobachtung der Frau habe ihn erregt.

Die Leiterin des Kindergartens in der Helenenstraße hatte am Montagnachmittag die Anzeige erstattet. Zu dieser Zeit spielten etwa 40 Mädchen und Buben der Betreuungseinrichtung im Garten. Der junge Mann, ein 25-jähriger bulgarischer Staatsbürger ohne festen Wohnsitz, wurde laut Stadtpolizei noch im Garten des Hauses angehalten und festgenommen.

Bei der Einvernahme gab der Mann an, dass er nicht an die Kinder gedacht habe. Er sei zudem der Meinung gewesen, nicht gesehen zu werden.