Erstellt am 05. November 2015, 05:32

von Sonja Pohl

Erfolge für Winzer. Auszeichnungen | Neuer Vorstand für die Hauervinothek Baden. Medaillenregen national und international für Badener Winzer.

Erfolgreiche Winzer. Andreas Ramberger, Philipp Breyer, Barbara Ceidl, Toni Märzweiler und Christa Klancnik-Mayer (v.l.).  |  NOEN, Foto: Sonja Pohl
Über einen wahren Medaillenregen freuten sich Badener Winzer bei nationalen und internationalen Weinmessen.
Der größten anerkannten Weinbewertung der Welt, der Austrian Wine Challenge AWC stellten sich in diesem Jahr 11.500 Weine aus 40 Ländern. Die Familie Ceidl, Wienerstraße, erhielt Silber für ihren gelben Muskateller 2014. Familie Ramberger konnte auch heuer wieder mit acht eingereichten Weinen überzeugen. Mit Silber ausgezeichnet wurden Zweigelt 2015, St. Laurent 2014, Black Berry, St. Laurent Barrique 2012, Zierfandler Orange Wine 2012, Weißburgunder Barrique 2015, Rotgipfler 2015 und Zierfandler Trockenbeerenauslese 2013.
Aufgrund der hohen Punktebewertung konnte Familie Ramberger auch den im Vorjahr verliehenen Betriebsstern als einziger Betrieb in Baden erhalten.

Bei der Bewertung der „TOP 100“ Weine der Thermenregion war Bernhard Ceidl mit seinem Pinot Gris Bio 2014 und dem Rotgipfler Bio 2014 erfolgreich. Familie Breyer mit dem Chardonnay Muschelkalk 2014, Rotgipfler-Steinhäufel 2014 und Spätrot-Rotgipfler Tradition 2014 sowie Familie Waldmayer mit ihrem Chardonny 2014. In den Salon Österreichischer Wein aufgenommen wurde die Cuvée Römerberg Rot 2011 der Familie Märzweiler.

Verkostet werden kann ab sofort bei den Winzern sowie in der Hauerviothek am Brusattiplatz. Die sich übrigens mit einem neuen Vorstand präsentiert. Obmann ist seit der Vorwoche Anton Habres, sein Stellverteter Christian Eitler, Kassier Christa Klancnik-Mayer und Schriftführer Franz Schwabl. Das Angebot – einen Querschnitt des Sortiments von 12 Badener Winzern – will man beibehalten. Zwei Mal im Monat stehen kommentierte Weinverkostungen am Programm.