Erstellt am 18. Februar 2016, 05:14

von Elfi Holzinger

Stefan Scheiblauer neuer Gemeinderat. Nach dem überraschenden Rücktritt von Elke Fuchs wurde Scheiblauer als neuer Berndorfer Gemeinderat angelobt.

Stefan Scheiblauer zog ins Stadtparlament ein.  |  NOEN, Foto: Holzinger.Presse
Wie die NÖN in der Vorwoche berichtete, legte Elke Fuchs ihr Gemeinderatsmandat überraschend zurück. Nun wurde die Nachfolge geklärt. Stefan Scheiblauer (Liste UBV - unser Berndorf verändern) zieht statt der zurückgetretenen Kommunalpolitikerin in den Gemeinderat ein.
Mit Scheiblauer übernimmt ein junger Familienvater das Mandat im Stadtparlament, dessen Hauptaugenmerk auf „junges Wohnen in Veitsau“ liegt.

Der frischgebackene Gemeinderat wurde im Jahr 1982 geboren, ist hauptberuflich Angestellter, verheiratet und Vater zweier Söhne und einer kleinen Tochter. Scheiblauer verfügt bereits über kommunalpolitische Erfahrung und ist seit vielen Jahren aktives Mitglied bei der Feuerwehr Veitsau.

Was ist die Motivation für seine neue Aufgabe: „Ich möchte die Veitsauer Stimme im Gemeinderat sein“, so Scheiblauer. „Starterwohnungen für Jungfamilien und leistbares Wohnen sind mir ein ganz besonderes Anliegen. Hier brauchen wir möglichst rasch eine sichtbare Verbesserung.“
Der neue Gemeinderat wurde bereits von SP-Bürgermeister Hermann Kozlik feierlich angelobt und übt sein Amt ab sofort aus.