Alland

Erstellt am 09. Februar 2018, 15:53

von Redaktion noen.at

Pkw prallte gegen Leitschiene und Strommasten. Die FF Alland musste zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall ins Helenental ausrücken.

Ein Pkw kam aus noch unbekannter Ursache von der B210 ab und prallte gegen die Leitschiene. In Folge querte der Wagen die Straße und krachte in eine Baumgruppe, ehe er von einem Strommasten gestoppt wurde.

Der Feuerwehr Alland gelang es den Pkw, der auf einem Baumstumpf aufsaß, zu bergen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.