Erstellt am 10. März 2016, 09:11

von APA/Red

Junge Frau in Zug sexuell belästigt. In einem Zug auf der Südbahnstrecke ist am Mittwochnachmittag eine 25-jährige Frau sexuell belästigt worden.

 |  NOEN, APA
Der mutmaßliche Täter wurde auf dem Bahnhof Baden festgenommen, berichtete die Stadtpolizei. Er war stark alkoholisiert. Ihn erwartet eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt.

Laut Stadtpolizei habe der 44-Jährige auf der Fahrt von Wien nach Baden zunächst ein Gespräch und dann damit begonnen, die Frau an den Oberschenkeln und Brüsten zu streicheln. Eindeutige Aufforderungen, sie in Ruhe zu lassen, habe der Mann ignoriert. Daraufhin hätten beherzte Mitfahrende eingegriffen, was zunächst auch geholfen habe.

44-jähriger Inder beschuldigt

Der Beschuldigte, ein 44-jähriger indischer Staatsbürger mit Wohnsitz in Wien, sei dann in Baden ebenso wie die junge Niederösterreicherin ausgestiegen. Er habe die Belästigungen fortgesetzt, worauf die Frau über Notruf die Stadtpolizei alarmierte.

Ein von den Beamten durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,6 Promille bei dem 44-Jährigen. Zudem bestand laut Stadtpolizei eine Aufenthaltsermittlung der Staatsanwaltschaft Wien gegen den Mann.