Erstellt am 23. März 2016, 14:50

Juwelier mit Tradition und Zukunft. Qualitätsbetrieb in Mödling | Das Familienunternehmen Amri bietet hochwertige Uhren und Schmuck sowie meisterhafte Reparaturen, ist zertifiziert für große Marken und bestimmt Diamantgraduierungen.

Geschäftsführer und Inhaber Erich Amri mit der dann bereits vierten Generation des Mödlinger Familienunternehmens, Viktoria und Andreas.  |  NOEN, Dworak
Entgeltliche Kooperation: Die WKO NÖ und die NÖN präsentieren die Familienunternehmen Niederösterreichs.

Erfolg seit Generationen: Teil 24

Gründer des Familienunternehmens war Uhrmachermeister Franz Fessel. 1932 eröffnete er seine Uhrenwerkstätte in der „Südtiroler-Siedlung“ in Mödling und wechselte nach elf Jahren in die Neusiedler Straße, in der er ein kleines Geschäft mit angeschlossener Werkstatt betrieb. Neun Jahre später, 1952 kaufte der Uhrmachermeister ein Haus in der Hauptstraße 67, wo sich auch heute noch das Juweliergeschäft befindet.

x  |  NOEN, privat
Otto Amri war Lehrling bei Franz Fessel, bestand 1966 mit Erfolg die Meisterprüfung und verliebte sich in Marianne, die Tochter seines Lehrherren. Die Hochzeit folgte. 1970 übergab Franz Fessel die florierende Firma an Otto und Marianne Amri. In dieser Zeit entstand auch die Jubiläumsmünze „100 Jahre Mödling“, die das Unternehmen Amri für die Stadt prägen ließ.

Mit Sohn Erich Amri trat 1990 die dritte Generation in die Firma ein. Auch er ist Meister der Uhrmacherei und bis heute Geschäftsführer sowie Inhaber des Familienunternehmens. Durch Lehrgänge in Deutschland ist Erich Amri befähigt, Diamantgraduierungen, Echtheits- und Wertbestimmungen für Schmuck und Uhren festzustellen. Zudem hat er die Zertifizierungen für Omega, Rado, Longines, Tissot und Certina.

Amri ist österreichweit Ersatzteilverwalter für „Mühle Glashütte Uhren“ aus Sachsen und übernimmt Garantiefälle. Mittlerweile arbeiten auch Sohn An-dreas (Uhrmachermeister) und Tochter Viktoria – in 4. Generation – im Uhrmacherbetrieb mit. Für Erich Amri ist das Erfolgsrezept des Familienunternehmens kein Geheimnis: „Wir sind gerne für unsere Kunden da. Für uns ist kein Problem zu klein und kein Problem zu groß.“

Daten & Fakten

1932 öffnete Franz Fessel in der „Südtiroler-Siedlung“ seine Uhrenwerkstätte.

1943: Standortwechsel in die Neusiedler Straße, 1952 Übersiedlung in die Hauptstraße 67.

1970 übernimmt Fessels Schwiegersohn Otto Amri das Geschäft, seit 1990 ist Ottos Sohn Erich Geschäftsführer und Inhaber des Familienunternehmens.

Adresse & Kontakt: 
Amri Uhren & Schmuck GmbH
Hauptstraße 67, 2340 Mödling
02236/24126, www.amri.at

x  |  NOEN