Baden

Erstellt am 16. Mai 2017, 02:16

von Andreas Fussi

Verwunderung über Casinobus-Gerüchte. VOR-Sprecher dementiert Gerüchte, wonach der Casinobus eingestellt werden soll. „Das entbehrt jeder Grundlage.“

Das Casinobus verbindet Baden mit Wien-Oper und geht durchgehend bis spät in die Nacht, wird daher gerne von Nachtschwärmern und Casinobesuchern genutzt.  |  NOEN

In Baden kursieren Gerüchte, wonach der Verkehrsverbund Ostregion (VOR) in Erwägung ziehe, den sogenannten Casino-Bus von Baden nach Wien-Oper (Bus Nr. 360) einzustellen. Diese Meldung wurde der NÖN nach einem Hinweis eines Lesers übermittelt, der es bei einer nächtlichen Heimfahrt von einem Buschauffeur gehört haben will.

Auch Bürgermeister Stefan Szirucsek sind die Gerüchte zu Ohren gekommen und er zeigte sich verwundert, könne sich das aber nicht vorstellen. Die NÖN fragte daher beim Pressesprecher der VOR nach und erhielt eine deutliche Klarstellung: „Dieses Gerücht ist abstrus und entbehrt jeder Grundlage. Es wäre interessant zu wissen, welches Interesse besagter Busfahrer haben könnte, grundlos Fahrgäste zu verunsichern bzw. eventuell gar einen Bürgermeister grundlos zu verärgern.

Glücklicherweise ist diesem sicherlich bekannt, wo er valide Informationen zum öffentlichen Verkehr in der Region bekommt: bei VOR“, schreibt Georg Huemer seitens des VOR auf die NÖN-Anfrage.

„Wir haben keine Infos zu einer Einstellung des Casinobusses."

Die Buslinie 360 sei, so Huemer, so wie alle anderen Regionalbuslinien in Baden Teil einer Ausschreibung, die frühestens 2019 umgesetzt werde und bei der noch nicht einmal Planungsarbeiten begonnen hätten. Huemer: „Da kann beim besten Willen zum jetzigen Zeitpunkt keine sinnvolle Aussage zu etwaigen Änderungen getroffen werden.“

Auch bei den Wiener Lokalbahnen (WLB) zeigt man sich verwundert. „Wir haben keine Infos zu einer Einstellung des Casinobusses. Die Verkehrsplanung obliegt dem Verkehrsverbund. In dessen Auftrag führen wir die Linie 360, der aktuelle Vertrag läuft bis 2019 und bis dahin werden die Verkehre jedenfalls im aktuellen Umfang durchgeführt“, informiert Lisa Grohs von der Unternehmenskommunikation. „Ob der VOR bei der Neuausschreibung Änderungen vornehmen wird, ist uns nicht bekannt.“

 

Umfrage beendet

  • Wie wichtig ist der Casinobus für Baden?