Erstellt am 20. Oktober 2015, 05:52

von Stefan Jedlicka

Parkplätze müssen her. Stefan Jedlicka über die Parkplatzproblematik in der Innenstadt.

Der BMW stand mitten am Zebrastreifen. Die höchst kuriose Szene am Donnerstagmittag (Seite 6) hat einmal mehr gezeigt, wie sehr sich die Parkplatz-Situation in der Innenstadt vor allem um die Mittagszeit zugespitzt hat. Aber auch abends, wenn Veranstaltungen Besucher nach Baden locken, wird die Suche rund ums Zentrum zur Lotterie. Erst vor wenigen Wochen kam es zu Handgreiflichkeiten im Streit um einen Parkplatz in der Grabengasse. Es führt kein Weg daran vorbei: Baden braucht ein neues Zentrums-Parkdeck.

Der Advent steht vor der Türe. Gratisparken auf den bestehenden Garagen mag eine gut gemeinte Maßnahme zur Entschärfung der Problematik sein. Allein, sie wirkt kaum. Die obersten Ebenen der Parkdecks, von denen man zu Fuß trotz allem weitere Strecken bis zur Einkaufsmöglichkeit oder gar zum Arbeitsplatz zurücklegen muss, werden nicht angenommen. Auch der neue, gebührenpflichtige Parkplatz in der Helenenstraße bleibt leer. Zusätzliche Plätze, ob unter oder über der Erde, müssen her. Denn die neu entstehenden Wohnungen rund ums Zentrum werden die Situation noch verschärfen. Also: Keine Zeit mehr verschenken!