Pottendorf

Erstellt am 25. August 2016, 05:40

von Thomas Lenger

Nina Proll drehte im Schlosspark Pottendorf. Österreichischer Kinofilm wurde unter anderem auch in Pottendorf gedreht. Gatte Gregor Bloeb war auch mit von der Partie.

Bürgermeister Thomas Sabbata-Valteiner, Hauptdarstellerin Nina Proll, Regisseurin Sabine Deringer und Vizebürgermeister Gerd Kiefl während einer Drehpause am Set im Schlosspark Pottendorf.
 
 |  Thomas Lenger

In den letzten Wochen wurde unter anderem auch in Pottendorf der Kinofilm „Komplett von der Rolle“ mit Nina Proll in der Hauptrolle gedreht.
In diesem Film geht es um die exzentrische Schauspielerin Anna, die sich plötzlich am Tiefpunkt ihrer Karriere wiederfindet. Die Theaterpremiere ging ihretwegen den Bach runter, ihr nunmehriger Exfreund hat auch schon eine Neue und ihr Alter übersteigt mittlerweile jenes bei weitem, bis zu dem man noch von Papa aus dem Dreck geholt werden könnte. Alles schreit nach einem Neubeginn. Doch vorerst kommt nur Feuerwehrmann Christian…..

Der Film soll im kommenden Jahr in die Kinos kommen und Ende 2018 im TV ausgestrahlt werden. Das Drehbuch schrieben Ursula Wolschlager und Nina Proll, Regie führte „Vorstadtweiber“-Kollegin Sabine Derflinger. In weiteren Rollen sind Proll-Ehemann Gregor Bloeb und Mavie Hörbiger zu sehen.

Die Dreharbeiten im Park, der bereits bei mehreren Kinofilmen Kulisse war, wurden auch von Bürgermeister Thomas Sabbat-Valteiner und Vize Gerd Kiefl (beide SPÖ) beobachtet.