Seibersdorf , Unterwaltersdorf

Erstellt am 17. Oktober 2016, 08:44

von Thomas Lenger

Beim Abbiegen Auto übersehen: Frontalkollision. Am Montagmorgen gegen 6.30 Uhr kam es auf der L155 zwischen Seibersdorf und Unterwaltersdorf (Bezirk Baden) zu einem schwerem Verkehrsunfall.

Ein Pkw-Lenker, der von Unterwaltersdorf kommend Richtung Seibersdorf unterwegs war, wollte mit seinem Fahrzeug links in einen Feldweg einbiegen. Da vor ihm ein Lkw fuhr, dürfte der Autofahrer den Wagen einer entgegenkommenden Lenkerin übersehen haben und prallte frontal in den Wagen der Frau.

Dabei wurde die Frau verletzt; das Rote Kreuz Götzendorf brachte sie ins Krankenhaus nach Eisenstadt. Der Mann blieb unverletzt.