Erstellt am 12. Mai 2016, 17:50

von NÖN Redaktion

LKW Unfall auf der A21 bei Alland. Zementsilo-LKW gegen die Leitschiene gekracht.

 |  NOEN, Einsatzdoku - Pongracic
Ein Unfall ereignete sich heute Abend auf der A21 in Fahrtrichtung Wien kurz vor Alland.

Auf der regennassen Fahrbahn ist ein Zementsilo-LKW ins schleudern geraten, gegen die Mittelleitschiene gekracht und hat sich in weiterer Folge quer gestellt.

Mittels Seilwinde wurde das Schwerfahrzeug geborgen und danach abgeschleppt.

Im Abendverkehr bildete sich ein 5 Kilometer langer Rückstau. Verletzt wurde niemand.