Erstellt am 11. Dezember 2015, 14:51

von Christoph Dworak

Neuer Primar im Landesklinikum. Nach mehr als 20 Jahren als Primararzt der Chirurgie im Landesklinikum Baden-Mödling wurde Erwin Kovats in den Ruhestand verabschiedet.

 |  NOEN, Holding
Kovats promovierte 1974 an der Medizinischen Universität Wien, 1981 schloss er die Facharztausbildung Chirurgie ab, 1995 begann er seine Tätigkeit als Vorstand der Abteilung für Chirurgie im Krankenhaus Baden.

Vor exakt neun Jahren übernahm er die Leitung der Chirurgie des Krankenhauses Mödling und war ab diesem Zeitpunkt standortübergreifend für das Landesklinikum Baden-Mödling tätig.  

Mit etwa 5.400 stationären Patientinnen und Patienten und rund 4.300 Operationen pro Jahr zählt die Chirurgie Baden-Mödling heute zu den größten chirurgischen Abteilungen Niederösterreichs. Peter Wamser, gebürtiger Oberösterreicher, aktuell erster Oberarzt im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien, wird mit 18. Jänner 2016 die Nachfolge Kovats‘ antreten.
 
Primarius Johann Pidlich, Ärztlicher Direktor LK Baden-Mödling, Primarius Erwin Kovats, dessen Vorgänger Primarius Erich Amann und der designierte neue Abteilungsvorstand der Chirurgie Peter Wamser .