Oberwaltersdorf

Erstellt am 14. Juli 2017, 05:20

von Thomas Lenger

Dino-Alarm in der Au. Die Dreharbeiten zu „My Jurassic Place“ finden derzeit in Oberwaltersdorf statt. Aufwendigen Kampfszenen und Pyrotechnik sorgten bei Spaziergängern für Unterhaltung.

Die bestens gelaunten Darsteller in einer Eis-Pause.  |  NOEN, privat

Nach sechs Monaten Vorbereitung begannen kürzlich die Dreharbeiten zu dem Film „My Jurassic Place“ in der Au von Oberwaltersdorf. In dem Film von Produzent Danny Bellens geht es um einen Jungen aus Österreich, der gemeinsam mit seiner Mutter, einer Forscherin, aus den USA mit einem Dinosaurier-Ei nach Österreich zurückkehrt.

Jetzt wurden die aufwendigen Kampfszenen mit dem geschlüpften Saurier und einem Soldatenteam in der Au gedreht. Mit jeder Menge Special Effekte und pyrotechnischem Einsatz von Magierlegende Tony Rei wurde Oberwaltersdorf zum Schauplatz spannender Filmszenen. Die Dreharbeiten sorgten auch bei zahlreichen Spaziergängern und Hobbysportlern, die am Filmset vorbeikamen für Staunen.

Auch Dreharbeiten in den USA

Mit dabei waren auch die Hauptdarsteller Luisa Nikita Black, sowie die jungen Darsteller Swen Temmel, der Daniel spielt und seine Freunde Max (Franko Njiric), Sisi (Ella Burry) und Florian (Niklas Gogollok). Weiters spielten Erwin Leder (bekannt aus Underworld, das Boot und Schindlers Liste), Mykel Johnson (Frontmann der Band US5), Manfred Cook (Frontmann der Band Egon7), Ex-Tennismoderator und Schauspieler Andreas Du Rieux und die Wrestling-Brüder Fritz Hubert und Franz Schlederer die Soldaten, welche den Saurier jagen.

Bis 15. Juli wird noch in Oberwaltersdorf gedreht. Im August finden dann Dreharbeiten in den USA statt, im September noch mit Mafiafilmlegende Paul Sorvino, US Schauspielerin Dee Dee Benkie und dem österreichischen Comedian Reinhard Nowak (in einer seriösen Rolle als Wissenschaftler). Die Musik macht Songcontest-Legende Gary Lux.