Erstellt am 03. Juni 2016, 05:35

Sicherheit geht vor. In Oberwaltersdorf drehte sich am Sicherheitstag alles rund um Vorbeugung und – im Fall der Fälle – um Selbstverteidigung.

Bürgeranwalt Werner Katschnig mit Landesrat Tillmann Fuchs, VP-Bürgermeister Markus Gogollok, den Messeausstellern und Vertretern der Blaulichtorganisationen sowie den »Judo-Haien«.  |  NOEN, Foto: privat

Der Verein „BürgerLandtag“ lud mit einem umfassenden Programm zum Sicherheitstag in die Bettfedernfabrik.
Zahlreiche Experten informierten sich dabei im Rahmen von Vorträgen über die effektivsten Präventivmaßnahmen. Parallel dazu zeigten Aussteller ihre neuesten Angebote in Sachen Gebäudeschutz.

Mit dabei waren aber auch die Blaulichtorganisationen, der Zivilschutzverband, die Kinderpolizei und auch die „Oberwaltersdorfer Judo-Haie“ gaben wertvolle Tipps zur Selbstverteidigung und zeigten anhand von praktischen Übungen, wie man sich am besten gegen Angriffe verteidigen kann.