Erstellt am 10. März 2016, 03:19

von NÖN Redaktion

Pkw in Flammen: Feuer griff auf Haus über. Ein PKW stand in seinem Carport lichterloh in Flammen. Feuer griff auch auf das Wohnhaus über. Beträchtlicher Schaden.

Die Feuerwehrmänner nach Beendigung der Löscharbeiten.  |  NOEN, Thomas Lenger

Riesiger Schock für einen Hausbesitzer: Das Auto in seinem Carport brannte lichterloh - das Feuer zerstörte auch das Wohnhaus teilweise.

Die Feuerwehren von Klausen-Leopoldsdorf, Hochstrass, Alland, Groisbach und Baden-Weikersdorf rückten mit insgesamt 45 Mann und zwölf Fahrzeugen an, um dem Feuer Herr zu werden. Der Pkw hatte aus bisher ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Die Flammen hatten beim Eintreffen der Feuerwehr bereits auf das Carport sowie die Hausfassade des angrenzenden Wohnhauses übergegriffen.

Den Florianis gelang es zwar unter schwerem Atemschutz den Brand rasch zu löschen, aber ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte nicht zur Gänze verhindert werden. Der PKW brannte völlig aus und am Haus entstand beträchtlicher Sachschaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.