Erstellt am 25. April 2016, 11:16

von Thomas Lenger

Pkw krachte in Tankstelle - Lenker ergriff die Flucht!. Fahrzeuglenker flüchtete, nachdem er mit seinem Wagen gegen die Auslagenscheibe einer Tankstelle geprallt war.

 |  NOEN, Thomas Lenger
Gegen 23 Uhr besuchte Sonntag-Nacht ein Mann die OMV-Tankstelle in Ebreichsdorf. Er kaufte im Shop der Tankstelle mehrere alkoholische Getränkedosen und ging zurück zum Parkplatz der Tankstelle. Dort soll er laut Zeugen rund 20 Minuten gemeinsam mit einer Beifahrerin im Auto gesessen sein und laut Musik gespielt haben.

Dann schob der Mann mit seinem Opel Corsa zurück, um wegzufahren. Dabei prallte der Mann gegen die Glasfassade der Tankstelle, welche sofort zu Bruch ging. Anstatt auszusteigen, fuhr der Mann einfach davon. Da das Kennzeichen des Pkws von Augenzeugen notiert worden war, konnte die Wohnadresse des Fahrzeughalters rasch eruiert werden.

Nach Lenker wird gefahndet

Eine Streife der Polizei hielt an der Zulassungsadresse Nachschau, traf den Pkw-Lenker jedoch nicht an. Auch vom Wagen selbst fehlte vorerst jede Spur. „Derzeit laufen die Ermittlungen wegen eines Verkehrsunfalls mit Sachschaden und Fahrerflucht“, hieß es von seiten der Polizei am Montagmorgen.

Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste in der Nacht ausrücken und Sicherungsarbeiten durchführen. Danach wurde die offene Auslagenscheibe von der Feuerwehr mittels Holzplatten verschlossen.