Erstellt am 17. März 2016, 19:42

von Thomas Lenger

Schwerer Verkehrsunfall mit einem Lkw und zwei Pkws. Am Donnerstagnachmittag ist es auf der Hauptstraße in Seibersdorf zu einem schwerem Verkehrsunfall gekommen.

 |  NOEN, Thomas Lenger
In den Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der L155 mit der L168 mitten in Seibersdorf. In den Verkehrsunfall waren ein Lkw Sattelzug sowie zwei Pkws verwickelt. Alle drei Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt.

Die Fahrzeuginsassen hatten großes Glück, nur einer wurde verletzt und musste vom ASB Hornstein, der gemeinsam mit dem ASB Ebreichsdorf alarmiert wurde, ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Seibersdorf musste die Unfallfahrzeug bergen. Während des Einsatzes mussten die beiden Landesstraßen gesperrt werden. Die genaue Unfallursache ist derzeit noch unklar.