Erstellt am 03. Mai 2016, 11:30

von Stefan Jedlicka

Sommersaisoneröffnung in Baden. Nach einem fulminanten Konzert im Stadttheater Baden wurde die Sommersaison am 1. Mai offiziell eröffnet.

 |  NOEN, zVg
Nach einem fulminanten Konzert im Stadttheater Baden wurde die Sommersaison am 1. Mai offiziell eröffnet. Es folgten weitere unterhaltsame Festivitäten in der Stadt: traf man sich doch zum Frühlingskonzert der Stadtmusik beim Musikpavillon im Kurpark, kulinarisch verwöhnte die Badener Hauerschaft mit Qualitätswein und regionalen Schmankerln.
 
Beim Maibaum-Aufstellen im Doblhoffpark begeisterten die Darbietungen der Tänzerinnen und Tänzer der Volkstanzgruppe. Auch der Maibaum fand traditionell seinen Platz für das Wonnemonat. Stadtrat Rudolf Gehrer war stolz auf die Darbietungen der Volkstanzgruppe Baden.

Sowohl im Rosarium und als auch im Kurpark konnte man die fröhlich Stimmung und den Frühlingstag spüren.   Den Abschluss bildete die Klang-Installation über dem Beethoventempel von und mit Hans-Joachim Roedelius, bei dem ein wundervoller Frühlingstag ausklang.  Der Blick über Baden, die Stimmung, die musikalische Beschallung - ganz dem Motto Badens entsprechend: „Baden genießen!“