Teesdorf

Erstellt am 08. Juli 2016, 05:15

von Thomas Lenger

Geschäft mit Historie. Kürzlich feierte „Schmidt Moden“ in Teesdorf das 137-jährige Bestehen. Eva-Maria Schmidt erinnert sich zurück.

Eva-Maria Schmidt im Geschäft.  |  NOEN, Lenger

Bereits in der vierten Generation führt Eva-Maria Schmidt ihr Geschäft in der Hauptstraße 9 in Teesdorf.

Als die Kauffrau im Jahr 1982 das Geschäft von den Eltern übernommen hatte, war es noch ein ganz normaler Dorfladen. „Bei uns gab es Lebensmittel, Schrauben, Kleidung, eben alles, was man so brauchte“, erinnert sich die Unternehmerin.

Doch mit dem beginnenden Supermarkt-Boom wurden die Zeiten für das Geschäft nicht gerade einfacher. So entschloss man sich, anstatt Lebensmittel zu verkaufen, den Schwerpunkt auf Kleidung, Nähzeug und Wolle zu legen. Heute ist das Geschäft von Frau Schmidt ein Geheimtipp für alle Näh- und Handarbeitsbegeisterten. Von tausenden Knöpfen über Nähseide, Zipp, Garn bis hin zu sämtlichem Zubehör – es gibt in dem urigen Geschäft fast alles zu kaufen.

Nebenbei wird auch noch Mode vertrieben, die auf Wunsch sogar im Haus abgeändert wird. Auch eine Putzereiabgabestelle ist in dem Geschäft untergebracht. Neben der genannten großen Auswahl punktet Eva-Maria Schmidt aber vor allem mit persönlicher Beratung, auf die hier sehr viel Wert gelegt wird.

„Ich möchte auf alle Fälle noch bis zu meiner Pensionierung weitermachen“, so die beliebte Geschäftsfrau.