Unterwaltersdorf

Erstellt am 18. April 2017, 10:13

von Redaktion noen.at

48-Jährige stürzt in Montagegrube. Eine geöffnete Montagegrube in einer Garage wurde einer 48-Jährigen zum Verhängnis.

Die Rettungskräfte des Arbeiter Samariterbundes Ebreichsdorf und das Team des Rettungshubschraubers Christophorus 3 wurden in der Vorwoche zu einem Rettungseinsatz in Unterwaltersdorf alarmiert.

Eine 48-jährige Frau betrat die Garage ihres Wohnhauses. Dabei dürfte sie übersehen haben, dass die ca. 1,5 Meter tiefe Montagegrube in der Garage abgedeckt war. Die Frau stürzte in die Grube und zog sich dabei einen Beinbruch und weitere Verletzungen zu. Sofort alarmierten Familienmitglieder die Rettung. Die Frau wurde vom Notarzt erstversorgt und dann mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Wr. Neustadt geflogen.