Unterwaltersdorf

Erstellt am 16. August 2016, 08:14

von NÖN Redaktion

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Auf der L150 kam es bei einer Kreuzung zu einem Verkehrsunfall mit zwei Pkws.

Kurz vor 17 Uhr wurden am Freitagnachmittag die Feuerwehr Unterwaltersdorf sowie mehrere Rettungsfahrzeuge und ein Notarztwagen zu einem Verkehrsunfall auf der L150 im Kreuzungsbereich Ebreichsdorfer Straße/Don Bosco Straße, alarmiert.

Beim Eintreffen des ersten Rettungswagen des Roten Kreuz Landegg konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Es gab keine schwer verletzten Personen und daher konnte auch der Notarzt wieder storniert werden.

Beim Zusammenstoß zweier Pkws wurden jedoch mehrere Personen leicht verletzt und vom Roten Kreuz Landegg ins Krankenhaus nach Wr. Neustadt gebracht. Die Feuerwehr Unterwaltersdorf musste die beiden Unfallwagen bergen und die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsmitteln säubern. Während des Einsatzes musste die Kreuzung teilweise gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch unklar.