Wampersdorf

Erstellt am 24. Juli 2016, 13:09

von Thomas Lenger

Auto gegen Hausmauer. Pkw prallte gegen parkenden Wagen und schleuderte diesen gegen eine Hausmauer.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagabend gegen 23.30 Uhr auf der Unteren Ortsstraße in Wampersdorf. Ein Pkw Lenker rammte mit seinem Fahrzeug einen am Straßenrand abgestellten Wagen, dieser wurde gegen die Mauer eines angrenzenden Wohnhauses geschleudert. Dabei wurden beide Fahrzeuge schwer beschädigt.

Der Lenker erlitt Verletzungen und wurde von Sanitätern des ASB Ebreichsdorf erstversorgt. Der Lenker erlitt offensichtlich eine Verletzung am Kopf, verweigerte aber den Transport ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Wampersdorf musste beide Unfallfahrzeuge bergen und die Fahrbahn reinigen. Die Untere Ortsstraße musste für ca. 45 Minuten gesperrt werden. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist derzeit unklar. Auch das Ergebnis eines durchgeführten Alko-Test ist derzeit noch nicht bekannt.