Erstellt am 20. April 2017, 15:59

von Andreas Fussi

Gefahr im Wald durch Schneeanhang. Die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) informieren die Bevölkerung, dass aufgrund der außerordentlichen Schneemengen der letzten 24 Stunden besondere Gefahr für Erholungssuchende durch Schneeanhang im Wald bestehe.

ASB Markus Hackl - www.feuerwehr-pottenstein.at

Teilweise sind innerhalb kürzester Zeit bis zu 150 Zentimeter Neuschnee gefallen, berichtet Pressesprecherin Pia Buchner. Dies gelte insbesondere in den Waldgebieten der Österreichischen Bundesforste rund um Pottenstein, Muggendorf, Pernitz und Gutenstein.

„Wir ersuchen daher, im Sinne einer eigenen Sicherheit von Waldaufenthalten Abstand zu nehmen und abzuwarten, bis sich die Situation beruhigt hat.“

Für weitere Informationen steht ÖBf-Revierleiter Lukas Stepanek, Leiter des Forstreviers Pernitz, unter Telefonnummer 0676/9475039 zur Verfügung.