Erstellt am 02. April 2016, 15:52

Werkstätte brannte aus - Rund 90 Feuerwehrleute im Einsatz. In Alland (Bezirk Baden) sind Samstagfrüh sechs Feuerwehren mit rund 90 Einsatzkräften zu einem Werkstättenbrand ausgerückt.

 |  NOEN, BFK Baden/Joachim Zagler
Der 21-jährige Sohn des Landwirtes hatte Metallarbeiten mit einem Winkelschleifer durchgeführt. Dabei dürften Gegenstände in Brand geraten sein. Der Sohn versuchte laut Polizei noch, mit einem Handfeuerlöscher die Flammen einzudämmen, musste allerdings flüchten.



Die Werkstatt in dem landwirtschaftlichen Nebengebäude brannte gänzlich aus. Auch in einer angrenzenden Werkstatt für Holzbearbeitung wurden Maschinen und Geräte sowie das Inventar nahezu total zerstört, hieß es von der Polizei NÖ. Ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Nebengebäude sowie auf weitere Scheunen, Schuppen, Stallungen und auf das Wohnhaus konnte verhindert werden. Verletzt wurde niemand.