Erstellt am 16. November 2015, 11:50

von APA/Red

Zwei Fußgänger von Pkw erfasst. Zwei Fußgänger sind Sonntag früh in Baden von einem Pkw erfasst und verletzt worden.

 |  NOEN, Rotes Kreuz Symbolbild
Laut der Stadtpolizei gab der Autofahrer (47) aus Wien an, die jungen Männer (22 und 24) wegen der Dämmerung, der regennassen Straße und Gegenverkehrs übersehen zu haben. Die Passanten waren, da es dort keinen Gehsteig gibt, am rechten Fahrbahnrand unterwegs gewesen.

Der 22-Jährige aus Tribuswinkel wurde auf die Windschutzscheibe des Wagens und danach auf die Straße geschleudert. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der 24-Jährige aus Baden wurde von dem Pkw am Bein gestreift, er konnte nach ambulanter Behandlung in häusliche Pflege entlassen werden.